#27 Serbien: Gastfreundschaft bei 30° Grad

Belgrad wir kommen! Nur noch 30 km dann sind wir in der serbischen Hauptstadt. Die letzte Woche war ganz schön heiß (über 30°Grad), aber auch sehr entspannt für uns. Kaum waren wir über die Grenze, rief uns Mischa bei der Suche nach einem Campingplatz zu: „Hallo, wie geht’s euch?“

Eigentlich wollten wir nur auf seiner Wiese campen, aber am Ende wurden wir in sein Familienhaus eingeladen. Mischa ist in Deutschland geboren und aufgewachsen bevor er vor 15 Jahren zurück zu seiner Familie nach Serbien ging, auch seine Schwester und seine Frau sprachen Deutsch und so konnten wir ganz bequem den ganzen Abend quatschen, während wir frische Honig-Waben 🍯 vom Nachbarn bekamen und Leckereien vom Grill schnabulierten. Danke ihr Drei. 🙏

Und auch sonst sind wir von der Gastfreundschaft überwältigt. Gestern haben wir Tomaten von einem Passanten geschenkt bekommen, wurden 3 mal auf ein Getränk eingeladen (das konnten wir nicht alles annehmen!) und beim Bäcker gab’s für Danas sensationellen Einkauf (1,50€!) noch eine kühle Limo umsonst dazu. 😱

Übrigens hat Dana mal wieder für L-MAG geschrieben. Den Artikel gibt’s auf auf L-MAG.de

Und zum Schluss noch etwas extra Cat-Content, den wir stundenlang auf einem Campingplatz binge-watchen konnten.🤪

Veröffentlicht von Fabulous Female Cyclists

Ich bin gerade 14 Monate mit dem Fahrrad unterwegs. Berlin-Sydney

Ein Kommentar zu “#27 Serbien: Gastfreundschaft bei 30° Grad

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: