#40 Türkei: Familien-Besuch in Izmir

Und noch mehr alte Steine. 😅 Diesmal waren wir in Ephesos, eine der ältesten, größten und bedeutendsten Städte Kleinasiens im Altertum. (Jaja… irgendwie ist hier in Anatolien alles super alt und super bedeutet 😉) Dort befand sich neben der Celsus-Bibliothek, auch der  Artemis-Tempel – eines der Sieben Weltwunder. Während von dem damals so bedeutenden Tempel nicht mehr viel zu sehen ist, regten die archäologischen Restaurationen der antiken Stadt unsere Phantasie an und so wandelten wir verträumt durch die historische Stadt. 

Ansonsten war Family-Time! Ankes Dad samt Frau kamen nach Izmir. Für uns hieß das eine Woche: Apartment, Waschmaschine und jede Menge leckere Besuche in Lokantasis und schicken Restaurants. Und Ankes imkernder Dad kaufte Dana bei der Gelegenheit endlich die lang ersehnte türkische Honigwabe. 🤤🍯🐝 Gemeinsam fuhren wir Riesenrad mit Blick über die Stadt und amüsierten uns alle Vier im türkischen Barber-Shop.💇✂️

Nun sind wir frisch frisiert knapp 100 km östlich von Izmir auf unserem Woofing-Hof angekommen. Hier bleiben wir hoffentlich ein paar Wochen zum Arbeiten auf einer sehr abgelegenen Farm. 🫒🌰🐔

Übrigens, unseren ausführlichen Reisebericht gibt es nächste Woche. Also: Stay tuned!

Veröffentlicht von Fabulous Female Cyclists

Ich bin gerade 14 Monate mit dem Fahrrad unterwegs. Berlin-Sydney

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: