#41 Rückblick: Mit Baklava und Tee aus dem Halbzeit-Tief

Nachts heulen die Schakale und abends klingen die lieblichen Klänge des klassischen Tamburs durch die Räume. Zum Frühstück gibt es Menemen (eine Art Rührei mit viel Tomaten, Paprika etc.), zum Mittagessen selbstgemachtes Börek und Auberginen mit reichlich Knoblauch zum Abendessen … Juhu, wir sind in Anatolien angekommen. Seit ein paar Tagen arbeiten wir auf einer„#41 Rückblick: Mit Baklava und Tee aus dem Halbzeit-Tief“ weiterlesen

#40 Türkei: Familien-Besuch in Izmir

Und noch mehr alte Steine. 😅 Diesmal waren wir in Ephesos, eine der ältesten, größten und bedeutendsten Städte Kleinasiens im Altertum. (Jaja… irgendwie ist hier in Anatolien alles super alt und super bedeutet 😉) Dort befand sich neben der Celsus-Bibliothek, auch der  Artemis-Tempel – eines der Sieben Weltwunder. Während von dem damals so bedeutenden Tempel„#40 Türkei: Familien-Besuch in Izmir“ weiterlesen