#43 Türkei: Weiter geht’s Richtung Osten

We are on the road again! 🚵🚵‍♂️ Nach 3 Wochen Farmarbeit ist unsere Wwoof-Zeit nun vorbei. An unseren letzten Tagen haben wir neue Beete angelegt, Granatapfel-Essig hergestellt und noch mehr Walnüsse geerntet.

Wir hatten eine wahrlich eindrucksvolle Zeit auf unserer kleinen Farm mit vielen überraschenden Begegnungen und Gesprächen:

Ein chilenischer Aussteiger las Anke die Tarotkarten. Ein erfolgreicher Brautmodenhersteller brachte uns mit seinem Tanbur die Zeilen von „Sound of Silence“ bei. Wir verkauften sogar einem Weltraumwissenschaftler 2 Hühner. Und ein (angeblich kommunistischer) Zentralbankmitarbeiter aus Ankara versuchte uns vergeblich, die Hohe Kunst der türkischen Teezubereitung beizubringen. 

Teşekkürler Türkan ve Veysi! 

Nun sind wir mit dem Bus Richtung Kappadokien gedüst und ab morgen treten wir dann endlich wieder ein wenig in die Pedale… 😨

Du findest unsere Reiseberichte toll? Oder magst uns einfach so unterstützen? Wir freuen uns über jeden Euro, denn davon können wir auch unvorhergesehene Kosten (wie Reparaturen) decken oder uns mal eine kleine Pension gönnen.

Veröffentlicht von Fabulous Female Cyclists

Ich bin gerade 14 Monate mit dem Fahrrad unterwegs. Berlin-Sydney

Ein Kommentar zu “#43 Türkei: Weiter geht’s Richtung Osten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: